Identifizierung des afrikanischen Nightcrawler-Kompostierungswurms



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Übersicht über den African Nightcrawler

Afrikanische Nachtkriecher sind eine der besten Optionen für die Kompostierung von Würmern, wenn Sie ihre Umgebung ausreichend kontrollieren können, um sie bei Laune zu halten - sie haben spezielle Temperaturanforderungen. Der wissenschaftliche Name für den afrikanischen Nightcrawler lautet eudrilus eugeniae. Sie vermehren sich aufgrund ihrer schnellen Reifegradrate im Vergleich zu anderen Kompostierungswürmern, selbst dem produktiven roten Wiggler, sehr schnell. Sie können für viele verschiedene Zwecke verwendet werden, z. B. zur Erzeugung von Gussteilen, zur Entsorgung organischer Abfälle und als Köder für den Fischfang.

Identifizierung des afrikanischen Nightcrawlers

Afrikanische Nachtkriecher werden sehr groß, normalerweise zwischen 6 und 12 Zoll, wenn sie ausgewachsen sind (manchmal größer!). Während sie mit den kanadischen und europäischen Nightcrawlern konkurrieren und diese manchmal übersteigen, erhalten sie als beide Arten keinen großen Durchmesser.

Sie haben ein ausgeprägtes, erhöhtes Clitellum / Sattel ähnlich dem roten Wiggler, sind jedoch größer. Ähnlich wie der rote Wiggler zeigen sie Streifen, wenn sie sich ausstrecken, um sich zu bewegen. Die Oberseite des afrikanischen Nightcrawlers hat eine dunkelrote bis violette Farbe und einen schillernden Glanz, wenn er leichtem Sonnenlicht ausgesetzt wird. Die Unterseite hat eine hellere rosa / graue Farbe. Ihre Bewegung ist relativ langsam, wenn sie in der Hand gehalten wird, aber sehr schnell, wenn sie sich durch den Boden bewegen. Sie schlagen nicht so viel herum wie ein Alabama-Pullover, wenn er gestört ist.

Umwelt des afrikanischen Nightcrawlers

Afrikanische Nachtkriecher mögen eine feuchte Umgebung, ähnlich wie jeder andere Kompostierungswurm. Wenn Sie eine kleine Handvoll Kompostmaterial nehmen und auspressen, sollten ein paar Tropfen Wasser produziert werden. Wenn viel mehr Flüssigkeit austritt, fügen Sie etwas trockenes Material hinzu, um es ein wenig auszutrocknen. Wenn kein Wasser austritt, versuchen Sie, etwas nasse Bettwäsche hinzuzufügen. Wenn es Zeit zum Füttern ist, versuchen Sie, feuchteres Essen wie Melone hinzuzufügen. Alle meine Würmer mögen Maiskolben, die ich in zwei Hälften zerbreche. Ich werfe auch die Schalen und Seiden in den Mülleimer.

Der größte Unterschied zwischen afrikanischen Nightcrawlern und anderen Kompostierungswürmern besteht jedoch in ihren Temperaturanforderungen. Sie mögen es warm. Über 75 ° F ist optimal. Sie können bis zu 60 ° F überleben und bei 90–95 ° F gut abschneiden. Stellen Sie sicher, dass sie den größten Teil des Tages im Schatten liegen. Wie alle Kompostierungswürmer mögen sie kein direktes Sonnenlicht. Sie können durch vorübergehend kühlere Temperaturen überleben, solange der Boden, in dem sie leben, nicht zu kalt wird.

Ich bewahre meine ANs in einem großen, undurchsichtigen Plastikbehälter auf, lege eine alte Tischdecke darüber und setze den Deckel locker auf (nicht zuklappen). Sehr ähnlich zu dem im Video unten verwendeten. Ich nahm auch einen kleinen Nagel und steckte flüssige Tränenlöcher auf jede Seite des Behälters, um zu verhindern, dass die Bettwäsche zu nass wurde. Da mein Mülleimer draußen ist, lasse ich ihn einfach in meinen Rasen ablaufen.

Verwendet für afrikanische Nachtkriecher

Unter optimalen Bedingungen kann ein afrikanischer Nightcrawler mehr als sein Körpergewicht an Lebensmitteln pro Tag zu sich nehmen, wodurch er sich hervorragend zur Entsorgung großer Mengen von Küchenabfällen eignet. Dies macht sie zu einer großartigen Wahl für Menschen, die daran interessiert sind, die Menge an Müll, die auf die Mülldeponie gelangt, zu verringern.

Wenn die Aufnahme hoch ist, ist auch die Leistung hoch, was sie ideal für die Herstellung von Gussteilen für einen Garten macht. Ich verwende ihre Gussteile, die im Vergleich zu anderen Würmern sehr groß sind, regelmäßig, um meine Pflanzen zu düngen. Die Gussteile enthalten viel mehr Wasser als der Sand, der den größten Teil der Umgebung in Zentralflorida ausmacht, in der ich lebe. Dies macht sie zu einer großartigen Ergänzung zur Verbesserung der Wasserretention und -entwässerung.

Afrikanische Nachtkriecher sind aufgrund ihrer Größe ein guter Angelwurm. Obwohl kein Wurm gerne süchtig wird, sind sie nicht so stark wie der Alabama-Jumper. Aufgrund ihrer fruchtbaren Natur können begeisterte Angler nach der Gründung der Kolonie mit einer stetigen Versorgung mit Würmern rechnen. Europäische oder kanadische Nachtkriecher neigen jedoch dazu, eine dickere Haut zu haben und sind substanzieller und könnten den Fisch appetitlicher machen. Fische werden jedoch sogar dem viel kleineren roten Wiggler nachjagen, so dass Afrikaner immer noch eine gute Wahl sind.

Besonderheiten des afrikanischen Nightcrawlers

Afrikanische Nachtkriecher neigen dazu, ihre Gussteile oben auf dem von Ihnen verwendeten Behälter abzulegen. Dies macht sie ungeeignet für die Verwendung als einzelne Art für einen Durchflussbehälter. Ich bin daran interessiert, sie zu verwenden, um zu versuchen, sie in einem Durchflussbehälter für mehrere Arten zu verwenden, beispielsweise in Verbindung mit roten Wigglern oder Blues.

Ich kann gar nicht genug betonen, wie wichtig die Temperaturregelung für afrikanische Nachtkriecher ist. Im Gegensatz zu Roten oder anderen Nightcrawlern, die 40–50 ° F vertragen, sterben afrikanische Nightcrawler ab, wenn sie zu kalt werden.

Um zusammenzufassen

  • Afrikanische Nightcrawler sind eine gute Wahl, weil sie vielseitig einsetzbar sind.
  • Afrikanische Nachtkriecher müssen warm bleiben und sterben, wenn sie längere Zeit unter 60 ° F gehalten werden.
  • Alle Würmer brauchen Luftzirkulation.
  • Alle Würmer brauchen eine feuchte, aber nicht zu feuchte Umgebung.
  • Würmer brauchen Bettzeug und Nahrung.
  • Geschredderte Zeitung und geschredderter Karton sind eine gute Wahl für Bettwäsche.
  • Die meisten Obst- und Gemüsereste können in den Mülleimer gelangen.
  • Eierschalen, Kaffeesatz / Filter und Teebeutel können in den Mülleimer gelangen.
  • Vermeiden Sie Fleisch, Käse, Fette, Zitrusfrüchte und Ananas.

Schau das Video: NUR AFRIKANISCHE SPIELER VERPFLICHTEN u0026 CL GEWINNEN!! . FIFA 20: VFL BOCHUM Sprint to Glory


Vorherige Artikel

Wie oft sollte ich den Luftfilter meines Ofens wechseln?

Nächster Artikel

10 Gründe, Minze anzubauen