Aus Liebe zum doppelten tropischen Hibiskus



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hibiskus ist eine Zierpflanze, die üblicherweise in gemäßigten, subtropischen oder tropischen Regionen auf der ganzen Welt angebaut wird.

Eine Hibiskusblüte hat normalerweise fünf Blütenblätter. Dank moderner Anbautechniken können einige Sorten Blüten mit mehr als fünf Blütenblättern - genannt „Doppelhibiskus“ - in einer schillernden Vielfalt von Farben, Größen und Formen produzieren!

Aufgrund der ungewöhnlichen Anzahl von Blütenblättern sieht eine doppelte Hibiskusblüte beeindruckender und faszinierender aus als ihre Cousine, der gewöhnliche Hibiskus mit fünf Blütenblättern!

Verschiedene Arten von Hibiskus

Hibiskus gehört zur Familie der Malven (Malvaceae). Im Allgemeinen gibt es zwei Kategorien von Hibiskus: tropisch und winterhart.

Tropischer Hibiskus (Hibiscus rosa-sinensis) bevorzugt ein sonniges, warmes, feuchtes Klima und verträgt keine kalten Temperaturen. Diese beliebte Hibiskusart wurde weit verbreitet kultiviert und zu Hunderten von Sorten hybridisiert! Ein Großteil des Doppelhibiskus gehört zu dieser tropischen Kategorie.

Hardy Hibiskus (Hibiscus syriacus) verträgt Kälte oder sogar Gefriertemperaturen. Diese Hibiskusart, auch als Malve oder Rose von Sharon bekannt, ist eine zähe Staude! Die Pflanzen sterben im Winter oft zu Boden und wachsen dann wieder nach, wenn das wärmere Frühlingswetter zurückkehrt. Sehr wenige winterharte Hibiskusblüten produzieren Doppelblüten.

Hinweis: Dieser Artikel widmet sich dem doppelten tropischen Hibiskus-Typ. Die Fotos wurden im Garten des Autors im unteren Puna-Distrikt (USDA Plant Hardiness Zone 12b) und an anderen Orten auf der Big Island von Hawaii aufgenommen.

Wie man doppelten tropischen Hibiskus züchtet

Sie können doppelten tropischen Hibiskus aus Stecklingen oder Samen züchten. Bei diesen beiden Methoden dauert es jedoch Jahre, bis die Pflanze reift und ihre erste Blüte hervorbringt!

Der schnellste Weg, einen doppelten tropischen Hibiskus in Ihrem Garten zu haben, besteht darin, eine Topfpflanze in Ihrem örtlichen Gartencenter oder Kindergarten zu kaufen. Topfpflanzen zum Verkauf sind 3-4 Jahre alt und höchstwahrscheinlich bereits in voller Blüte, können Sie ganz einfach Ihre Lieblingsblumenfarbe auswählen!

Sie können doppelten tropischen Hibiskus in den Boden oder in einen Behälter pflanzen, je nachdem, wo Sie leben.

Wie man doppelten tropischen Hibiskus pflegt

Im Boden: Wenn Sie in einem warmen Klima leben, pflanzen Sie Ihren doppelten tropischen Hibiskus direkt in den Boden. Es braucht einen vollsonnigen Standort, um gedeihen zu können. Es bevorzugt auch gut entwässerte und saure Böden (pH 5,5 oder weniger). Gießen Sie die Pflanze regelmäßig, besonders wenn es nicht regnet! Wenn die Pflanze nicht genügend Wasser bekommt, werden ihre Blätter gelb und fallen ab. Alle Blütenknospen fallen ebenfalls ab.

Der doppelte tropische Hibiskus ist ein schwerer Futterautomat. Er benötigt Dünger, um schöne Blüten zu produzieren. Sie können jeden handelsüblichen Hibiskusdünger (Flüssigkeit oder Granulat) verwenden und die Anweisungen zur Häufigkeit der Anwendung (wöchentlich, monatlich usw.) befolgen. Als Faustregel gilt, dass eine jüngere Pflanze für ein kräftiges Wachstum regelmäßig gefüttert werden muss. Eine gut etablierte Pflanze benötigt nur ein- oder zweimal im Jahr Dünger. Das Hinzufügen von organischem Kompost und Mulch verbessert auch den Bodenzustand und fördert ein gesundes Wurzelwachstum.

Einige doppelte tropische Hibiskus, die in den Boden gepflanzt werden, können zu einem großen Strauch von 12 bis 15 Fuß Höhe heranwachsen. Durch jährliches Beschneiden / Trimmen bleibt die Pflanze auf der gewünschten Höhe und Form. Beschneiden Sie die Pflanze im zeitigen Frühjahr, bevor neues Wachstum auftritt. Regelmäßiges Trimmen macht die Pflanze auch buschig und kompakter.

In einem Container: Wenn Sie in einem Gebiet mit kaltem / eiskaltem Winterwetter leben, ist es am besten, einen doppelten tropischen Hibiskus in einen Behälter zu pflanzen. Genießen Sie die Pflanze und ihre wunderschönen Blüten während der warmen Jahreszeit auf der Terrasse oder dem Deck und stellen Sie sie zum Schutz ins Haus, bevor der erste Frost eintrifft.

Verwenden Sie eine gut durchlässige Blumenerde (mit Kompost und Perlit), wenn Sie Ihre Pflanze in einen Behälter pflanzen. Stellen Sie sicher, dass der Behälter im Boden Drainagelöcher hat, um Wurzelfäule durch überschüssiges Wasser zu vermeiden. So sehr es Feuchtigkeit und regelmäßiges Gießen liebt, mag doppelter tropischer Hibiskus keine nassen, feuchten Füße!

Gießen Sie die Topfpflanze zweimal täglich, wenn sie heiß und trocken ist. Sie können feststellen, dass Ihre Pflanze durstig ist, wenn ihre Blätter und Blüten welken. Füttern Sie die Pflanze mit einem Dünger (enthält viel Kalium), der für Topfblütenpflanzen entwickelt wurde, um eine ununterbrochene Blüte zu fördern.

Es ist besonders vorsichtig, einen doppelten tropischen Hibiskus in Innenräumen zu winterfest zu machen. Stellen Sie den Behälter unbedingt in der Nähe eines gut isolierten Fensters auf. Die Pflanze sollte mindestens 6 Stunden Sonnenlicht und keinen kühlen Luftzug erhalten! Verwenden Sie eine Sprühflasche, um die Pflanze einmal pro Woche zu besprühen, damit sie mit der trockenen, heißen Luft in Innenräumen zurechtkommt. (Dies verhindert auch, dass Spinnmilben die Pflanze angreifen!) Und schließlich gießen Sie sie sparsam (der Boden fühlt sich leicht feucht an), während die Pflanze eine Wachstumspause einlegt!

Genießen Sie Ihren doppelten tropischen Hibiskus

Mit der richtigen Pflege und den idealen Wachstumsbedingungen belohnt Sie Ihr doppelter tropischer Hibiskus mit spektakulären Blüten und verwandelt Ihren Garten in ein kleines exotisches tropisches Paradies.

© 2019 Viet Doan

KonaGirl aus New York am 30. September 2019:

Ich musste über die Stockrosen lachen, als ich sie dieses Jahr zum ersten Mal pflanzte. Jetzt muss ich abwarten, ob sie nächstes Jahr wiederkommen, da sie Stauden sind. Wenn nicht, habe ich einige Samen gesammelt, um sie neu zu pflanzen. LOL. Wie Hibiskus kommen sie in einer Vielzahl von Farben und sind so hübsch. Als ich sie im Kinderzimmer sah, fiel mir auf, wie Hibiskus auszusehen. LOL.

Miebakagh Fiberesima von Port Harcourt, Rivers State, Nigeria. am 29. September 2019:

Hallo Viet, danke für die Information. Ich habe jetzt jeden Moment eine Bio-Diät und Gesundheitsmedizin zur Hand. Genieße den Tag.

Viet Doan (Autor) von Big Island, Hawaii am 29. September 2019:

Hallo Linda! Danke, ich bin so froh, dass du die Fotos genießt. Das Foto des scharlachroten Doppelhibiskus wurde im Garten meines Nachbarn aufgenommen. Wenn der ganze Strauch blüht, ist er unglaublich hell! Es ist, als würde man mit bloßen Augen in die Sonne starren !!!

Viet Doan (Autor) von Big Island, Hawaii am 29. September 2019:

Hallo Miebakagh! Hibiskusblüte ist essbar und auch mit Vitamin C gefüllt. Sie wird zur Herstellung von Tees und anderen erfrischenden Getränken verwendet. Getrockneter Hibiskuskelch (Basis der Blume) ist ein schmackhafter, zäher, würziger Genuss. Diese sind in vielen Naturkostläden in den USA erhältlich.

Linda Crampton aus British Columbia, Kanada am 28. September 2019:

Deine Fotos sind schön! Der Artikel ist informativ und ich habe ihn gerne gelesen, aber ich habe die Fotos der Blumen geliebt.

Miebakagh Fiberesima von Port Harcourt, Rivers State, Nigeria. am 28. September 2019:

Hallo Viet, hast du die Blumen wirklich gegessen? Ich bin neugierig hier. Ich kann die Rosenblüten in meinen Salaten oder allein wegen ihres Vitamins C essen. Aber Hibiskus?

Viet Doan (Autor) von Big Island, Hawaii am 28. September 2019:

Danke Miebakagh für deinen nostalgischen Kommentar. Es erinnert mich an mein Elternhaus mit einem großen roten Hibiskus im Vorgarten. Meine kleinen Schwestern pflückten die Blumen und spielten "Kochen" - machten eine schleimige, klebrige Suppe mit den gehackten Blüten. Und sie haben mich dazu gebracht, es zu essen!

Miebakagh Fiberesima von Port Harcourt, Rivers State, Nigeria. am 28. September 2019:

Hallo Viet, ich wurde sehr früh in meiner Grundschulzeit mit der Hibiskusblüte bekannt gemacht. Rot und Rosa sind die Typen, die ich für meinen Unterricht bekommen habe. Das war vor ungefähr 40 Jahren. Heutzutage tauchen in meiner Gegend Gelb, Weiß und andere auf. Danke für das Teilen.

Viet Doan (Autor) von Big Island, Hawaii am 28. September 2019:

Aloha KonaGirl! Gut, von Ihnen zu hören. Ich hoffe, in naher Zukunft einen Artikel über den seltenen einheimischen hawaiianischen Hibiskus schreiben zu können. Es gibt sieben einheimische Hibiskusarten, die auf den Inseln verstreut sind. Das gelbe ist mein Favorit und ich habe sogar ein paar Fotos davon bekommen.

Viet Doan (Autor) von Big Island, Hawaii am 28. September 2019:

Aloha Liz! Sie können wahrscheinlich sagen, dass ich vom Hibiskus besessen bin! In Großbritannien und den meisten Teilen Europas haben Sie die wunderschönen Stockrosen, die ich liebe, aber hier im tropischen Hawaii nicht pflanzen konnte. Sie gehören auch zur selben Malven-Malvaceae-Familie wie Hibiskus. Ist das nicht interessant?

KonaGirl aus New York am 28. September 2019:

Sie waren schon immer einer meiner Lieblingshibiskusse, nur weil sie so verdammt hübsch sind. Tolle Fotos, übrigens. Du bist so ein talentierter Fotograf!

Ich wusste nicht, dass der Pua Aloalo jetzt gefährdet ist. Das ist so traurig. Ich war zu lange von zu Hause weg. Ich bin vor ein paar Jahren nach Kona zurückgekehrt und habe drei Monate bei meinen Kindern verbracht, aber es ist nicht so, als würde man ganztägig leben, wo man täglich neue Fakten aufgreift. Wenn ich das nächste Mal nach Hause komme, müssen wir uns für einen Cocktail oder Kaffee treffen!

Liz Westwood aus Großbritannien am 28. September 2019:

Dies ist ein unglaublich gut illustrierter Artikel. Der Hibiskus ist eine schöne Pflanze.


Schau das Video: Sturm der Liebe 3492. Tiermörder. Sturm der Liebe


Vorherige Artikel

Unkraut, das wir lieben

Nächster Artikel

Wie Kürbis am Stiel wachsen