Sherwin Williams gegen Benjamin Moore: Welche Farbe ist besser?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Benjamin Moore gegen Sherwin Williams Paint

Benjamin Moore und Sherwin Williams, zwei der führenden Lackmarken in den USA, bieten einige der besten Produkte für die Innen- und Außenlackierung an. Ich habe beide Farben oft verwendet, aber Sherwin Williams ist das, was ich mehr als jede andere Marke verwende, nicht nur für die Leistungsqualität, sondern auch für die Bequemlichkeit, da ihre Geschäfte in der Nähe meines Malortes liegen.

Wenn Sie dies lesen, möchten Sie wissen, ob beide Marken von gleicher Qualität sind oder ob eine besser ist als die andere. Nachdem ich verschiedene Farben beider Marken verwendet habe, glaube ich nicht, dass eine besser ist als die andere insgesamt. Sowohl Sherwin Williams als auch Benjamin Moore haben Premiumfarben und Farben von geringerer Qualität, die unterschiedliche Leistungen erbringen.

Preisunterschiede pro Gallone

Die meisten Farben, mit Ausnahme von Behr und einigen Farben, die in großen Heimzentren verkauft werden, sind zum vollen Preis teuer. Sherwin Williams und Benjamin Moore sind bei der Preisgestaltung nicht weit voneinander entfernt, wenn sie ähnliche Farben jeder Marke vergleichen.

Die Kosten hängen weitgehend vom Lackverkauf und den Preisen der Auftragnehmer ab. Auftragnehmer erhalten Rabattpreise basierend auf ihrem Verkaufsvolumen im Geschäft, wodurch der Preis um bis zu 30% pro Gallone gesenkt wird. Hausbesitzer können auch Farbrabatte erhalten, indem sie ein Geschäftskonto eröffnen. Die Rabatte sind jedoch normalerweise geringer als die, die ein Auftragnehmer erhält.

Beide Marken erzielen das ganze Jahr über große Umsätze, mit denen Sie viel Geld sparen können, wenn Sie auf den nächsten Verkauf warten. Sherwin Williams hat die besten Verkäufe, einschließlich des Blue Bucket-Verkaufs, den sie normalerweise zwei- bis dreimal pro Jahr durchführen, sowie des Frühlingsverkaufs für Farbe und Flecken. Diese Verkaufsereignisse können Ihnen Hunderte von Dollar sparen, wenn Sie darauf warten.

Beide Marken sind teuer

Die von beiden Marken verkauften High-End-Farben sind ohne Preisgestaltung durch Auftragnehmer oder einen Verkauf von Farben etwas überteuert. Zum Beispiel kostet Aura, eine erstklassige Farbe von Benjamin Moore, zum jetzigen Zeitpunkt 72 US-Dollar pro Gallone für das matte Innenfinish. Aura ist eine ausgezeichnete Farbe, aber ich würde nicht den vollen Preis dafür bezahlen. Smaragdlatexfarbe von Sherwin Williams, eine Farbe, die als vergleichbar mit Aura beworben wird, ist fast der gleiche Preis.

Von dort steigen die Preise für Hybridfarben (Alkyd auf Wasserbasis). Der Listenpreis für Smaragd-Urethan-Email, eine Hybridfarbe von Sherwin Williams, die ich häufig für die Möbelmalerei verwende, beträgt 93 US-Dollar pro Gallone. Zu den weniger teuren Farben gehören Duration Home und SuperPaint, beide von Sherwin Williams, sowie Benjamin Moores Regal und Ben.

Lackabdeckung und Haltbarkeit

Mit Farbe bekommen Sie normalerweise das, wofür Sie bezahlen, in Bezug auf Qualität und Deckkraft. Die High-End-Farben von Sherwin Williams und Benjamin Moore sind nicht billig, aber Sie können eine viel bessere Deckkraft beim Bürsten und Rollen sowie eine verbesserte Haltbarkeit erwarten.

Billiger Lack deckt normalerweise nicht so gut ab wie ein teurerer Lack von höherer Qualität, und Pinselspuren gleichen sich nicht aus, um ein glatteres Finish zu erzielen. Billige Farben neigen auch dazu, beim Einschneiden in Ecken, insbesondere entlang der Deckenränder, einen Streifeneffekt zu hinterlassen. Die Streifenbildung macht sich bei dunkleren Farben stärker bemerkbar, aber bei Verwendung einer hochwertigen Farbe ist die Farbe über die Oberfläche gleichmäßig.

Einige Leute schwören, Benjamin Moore sei besser als Sherwin Williams oder umgekehrt, aber beide Unternehmen haben großartige Produkte. Ich habe beide Farbenmarken seit über zwanzig Jahren verwendet. Aura ist bei weitem meine Lieblingsfarbe von Ben Moore. Die Farbe rollt so glatt wie Butter und bedeckt wirklich gut. Ich habe auch einige Häuser mit Regal Select gestrichen, einer All-in-One-Farbe und Grundierung. Ich finde, dass die Select-Cover viel besser sind als ihre reguläre Regal-Version.

Die Sherwin Williams-Farben, die ich am häufigsten verwende, sind Duration Home zum Streichen von Wänden und Emerald Urethan-Email für Zierleisten und Schränke. Beide Produkte sind sehr langlebig. Die Produkte SuperPaint, Cashmere und ProClassic sind ebenfalls gute Optionen.

Das beste Farb-Fan-Deck

Beide Farbenfirmen haben eine riesige Auswahl von Tausenden von Farben. Ich besitze die Fan-Decks beider Marken, aber meine Kunden wählen am häufigsten Farben aus meinem Sherwin Williams-Fan-Deck. Ich habe ihr neueres Fan Deck mit einer größeren Farbauswahl.

Ich würde sagen, wenn Sie nach Grau suchen, einer beliebten Farbwahl für die Innenmalerei, hat jede Marke eine großartige Auswahl, aber ich mag die grauen Farboptionen im Sherwin Williams-Fandeck sehr. Die Farbanpassung zwischen den beiden Marken ist kein Problem.

Fragen & Antworten

Frage: Was ist die beste Farbe für Küchenschränke? Ich finde Behr Satin zu dick, Benjamin Moore königlich seidenmatt ... kein Fan.

Antworten: Emerald Urethan und ProClassic Emaille von Sherwin Williams sind gute Produkte für Schränke. Ich habe angefangen, ihr Pro Industrial Multi-Surface Acryl mit guten Ergebnissen zu verwenden. Dieses Produkt ist angeblich sehr vergleichbar mit PPG Breakthrough. Es trocknet schnell und hart und ist beim Sprühen sehr gut, aber am besten zum luftlosen Sprühen, nicht zum Bürsten und Rollen. Benjamin Moore verkauft ein Produkt namens Advance, das eine beliebte Farbe für Schränke ist, aber ich habe keine persönlichen Erfahrungen mit diesem Produkt. Ich weiß, dass Advance eine sehr langsame Trockenzeit hat, sogar langsamer als Smaragd-Urethan. Ich kann nur Produkte empfehlen, für die ich Erfahrung habe. Pro Industrial Multi-Surface Acryl, Smaragd-Urethan oder ProClassic sind gute Optionen. Berücksichtigen Sie bei der Prüfung der Lackoptionen für Schränke die Härte der Oberfläche und die Trockenzeit. Ich würde Regal seidenmatt nicht für Schränke verwenden. Es ist zu weich für diesen Zweck.

Frage: Ich möchte das Äußere meines Hauses streichen. Welches ist die bessere Marke für diese Aufgabe?

Antworten: Ich bin mir sicher, dass Behr auch eine gute Außenfarbe hat, aber ich habe immer Sherwin Williams Duration mit großartigen Ergebnissen verwendet. Die Farbe ist dick und deckt gut mit guter Haltbarkeit. Ich hatte noch nie einen Rückruf mit diesem Produkt. Es ist teuer, aber es dauert. Ich kann es auf jeden Fall empfehlen. Super Paint von Sherwin Williams ist auch gut. Ich habe diese Farbe viele Jahre lang verwendet, bevor ich auf Duration umgestiegen bin.

Frage: Ich male das Äußere meines Tudor-Hauses und meiner Garage. Das Äußere des Hauses besteht aus Holzbalken, Stuck und Ziegeln. Das Haus ist 91 Jahre alt. Ich persönlich mag Benjamin Moore, aber mein Maler besteht auf Sherwin Williams. Liegt das an den Kosten?

Antworten: Beide Farbenmarken bieten großartige Produkte an, aber der Maler möchte möglicherweise Sherwin Williams verwenden, weil er möglicherweise mehr Erfahrung mit der bestimmten Farbe hat, die er verwenden möchte. Vielleicht hat er Benjamin Moore nie benutzt und fühlt sich nicht wohl, wenn er ein neues Produkt für ein großes Projekt verwendet. Die Preisgestaltung ist wahrscheinlich auch ein Faktor. Die meisten Auftragnehmer erhalten Rabatte auf Sherwin Williams Farbe. Rabatte können bis zu 40 Prozent betragen. Einige private Farbengeschäfte, die Produkte von Benjamin Moore verkaufen, bieten auch Rabatte an. Ich würde den Maler fragen, welches Sherwin Williams-Produkt er für Ihr Zuhause verwenden möchte. Stellen Sie sicher, dass es sich um eine ihrer Premiumfarben handelt und nicht um eine billige Farbe von geringer Qualität.

© 2019 Matt G.

Michael am 03. April 2020:

Aus Ihrer Sicht bestmöglich für Uferaußenbetondeckenbalkon.

Vielen Dank

Matt G. (Autor) aus den Vereinigten Staaten am 05. November 2019:

Doris,

Wenn Sie sich auf die Verwendung von Sherwin Williams Porch- und Bodenemail für die Innenverkleidung aus Eichenholz beziehen, nein, ich würde lieber das Emerald-Urethan-Email oder Pro Classic verwenden.

Doris Christensen am 05. November 2019:

Viel Spaß mit unserem Artikel. Empfehlen Sie, abgenutzte Eichenstufen mit Sherwin Williams Deck und Verandafarbe zu streichen?

Matt G. (Autor) aus den Vereinigten Staaten am 02. Oktober 2019:

Ich würde einen Haftprimer für Oberflächen verwenden, die zum Abblättern neigen. Tragen Sie dann zwei Schichten Duration-Farbe (Sherwin Williams) auf. Ich verwende Duration für die meisten meiner Außenprojekte. Es ist sehr langlebig, aber stellen Sie sicher, dass Sie gründlich kratzen und schleifen und grundieren.

DJA am 02. Oktober 2019:

Ich habe Holzfenster an einem 100 Jahre alten Haus. Alle paar Jahre muss ich kratzen, grundieren und fertig stellen. Welche Marke hat eine bessere Grundierung, um dies zu einer einfacheren und weniger häufigen Aufgabe zu machen. TY


Schau das Video: Best Neutral Paint Colors for Your Home. How to Choose Neutral Paint Colors From Benjamin Moore


Bemerkungen:

  1. Caellum

    Gut nach und nach.

  2. Doushura

    sehr lustige idee

  3. Kajik

    Du hast nicht recht. Ich bin sicher. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schicke mir eine PN per PN, wir reden.

  4. Vigal

    Ich bin mit dem gut vertraut. Ich kann bei der Lösung des Problems helfen. Zusammen können wir zur richtigen Antwort kommen.

  5. Barrick

    Aufforderung, wo zu mir, um mehr darüber zu erfahren?



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Top 3 schwer zu tötende Zimmerpflanzen für absolute Anfänger

Nächster Artikel

Essbare Landschaftsgestaltung im Vorgarten