Wie man Lebensmittelgerüche aus Kleidung und Stoff herausholt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie man Kochgerüche in Kleidung und Möbeln loswird

Wenn Sie wie ich sind, lieben Sie vielleicht gutes Essen und lieben es auch, wenn Ihre Kleidung und Ihr Haus frisch und sauber riechen. Aber manchmal fühlt sich eine gute Küche mit frischen Kräutern und Gewürzen an und es riecht nach einer weit entfernten Fantasie, wenn Ihr Haus oder Ihre Kleidung gleichzeitig wäschefrisch und sauber riecht. Kochgerüche durchdringen alles!

Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, zu verhindern, dass der Geruch von Lebensmitteln in Stoffe gelangt. Als jemand, der den Geruch von frittiertem Essen oder Frühstück in meiner Bettwäsche, Couch, Kleidung und natürlichen Stoffen (Wolle, Baumwolle usw.) nicht ertragen kann, möchte ich meine Expertentipps zum Geruchsschutz teilen Zuhause, während Sie noch das Leben eines hausgemachten Feinschmeckers führen.

10 Möglichkeiten, Gerüche in Kleidungsstücken zu entfernen, ohne sie zu waschen

Einige dieser Tipps liegen auf der Hand: Sie lassen einen Ventilator laufen, öffnen gegebenenfalls ein Fenster, werfen Dinge wie Fisch weg, bevor er in der Küche stinkt, und kaufen einen Leder- oder Kunstlederwagen, der keine Gerüche aufnimmt, aber einige davon Diese Tipps könnten Sie auch überraschen.

1. Üben Sie gute Küchenhygiene (Schalten Sie den Ventilator ein, bevor Sie beginnen)

Dieser Schritt ist äußerst wichtig, auch wenn er wie gesunder Menschenverstand erscheint. Schalten Sie den Abluftventilator über Ihrem Ofen erst ein, nachdem der Geruch bemerkt wurde. Bis dahin ist es zu spät. Starten Sie den Lüfter, bevor Sie den Brenner einschalten, um zu kochen.

Keine Dunstabzugshaube, Entlüftung oder Abluftventilator über Ihrem Herd? Das gefährdet tatsächlich Ihre Sicherheit. Gasherde geben Kohlenmonoxid und andere gefährliche Dinge an die Luft ab, die Sie durch das Abgasen beim Kochen mit Teflonpfannen und Ähnlichem einatmen (wir sprechen von Karzinogenen und giftigen Chemikalien). Ihr Vermieter sollte über eine ausreichende Belüftung und einen Kohlenmonoxiddetektor verfügen, wenn er Sie wirklich an einem sicheren Ort unterbringt. Wenn Sie keines davon haben, sagen Sie etwas.

2. Türen und Lüftungsschlitze schließen, Fenster öffnen, Handtücher verwenden

Dies mag Ihnen bereits als gesunder Menschenverstand erscheinen, aber Sie sollten die Türen zu Ihrem Schlafzimmer, Wohnzimmer schließen und sogar Handtücher oder Teppiche verwenden, um die Zolllücke unter den Türen zu blockieren, die zu diesen Räumen führen (Lücken unter der Tür erlauben) Luft zu strömen). Das Schließen von Lüftungsschlitzen, die auch Ihre Räume miteinander verbinden, kann helfen. Das Öffnen von Fenstern und Türen (ohne Bildschirme) und damit das Erstellen eines Windkanals kann wirklich dazu beitragen, einen Querzug zu erzeugen, um die Gerüche aus dem Haus zu entfernen. Überraschenderweise hilft auch das Staubsaugen von Teppichen, da es einen Luftstrom zwischen Teppichfasern erzeugt.

3. Mit Luftdruck arbeiten

Wenn Ihr Schlafzimmer warm ist und Sie ein kaltes Fenster in der Nähe Ihrer Küche öffnen, können Sie Ihre heiße Küchenluft sehr gut in Ihr Schlafzimmer blasen, wo sie sich verfangen kann und sich die Gerüche ansammeln. Sie müssen darüber nachdenken, wie sich Luft mit unterschiedlichen Temperaturen bewegt. Kalte Luft bewegt sich in Richtung warme Luft. Wenn Sie also ein Fenster in Ihrem Schlafzimmer öffnen, wird der Geruch unterdrückt. Aber das Öffnen eines Fensters in Ihrer Küche kann den Geruch in Ihr Schlafzimmer treiben.

Bewegt sich die Luft von kalt nach heiß?

Heiße Luft steigt auf und ist dünner (niedrigerer Druck) und kalte Luft sinkt. Luft strömt von kälteren in wärmere Gebiete - Luft bewegt sich also von kalt nach heiß.

4. Holen Sie sich einen guten Luftfilter

Erwägen Sie die Investition in einen Luftreiniger, der mit einem HEPA-Filter hergestellt wird (HEPA steht für High Efficiency Particulate Air). HEPA-Filter reduzieren Hautschuppen, Tabakrauchgerüche, Hausstaubmilben und alles über 0,3 Mikrometer. Leider können diese Filter VOCs (flüchtige organische Verbindungen) nicht entfernen - nur Abluftventilatoren und geöffnete Fenster / Frischluft können dies tun. HEPA-Filter können jedoch die Luftqualität drastisch verbessern und Gerüche im Allgemeinen reduzieren. Sie lindern auch die Symptome bei Menschen mit Asthma und Milbenallergien.

Ein weiterer großartiger Luftfilter

Sie könnten auch die Winix 5500 True HEPA PlasmaWave in Betracht ziehen - ich hatte eine davon seit vielen Jahren und sie war auch großartig. Es ist etwas größer als das Produkt, das ich derzeit wie oben erwähnt verwende. Der Winix wird mit einer Fernbedienung geliefert, die sehr hilfreich ist, wenn Sie ihn ausschalten und schlafen gehen möchten.

5. Geruch mit Geruch bekämpfen

Erwägen Sie den Kauf einer Duftkerze (oder mehrerer) und lassen Sie diese beim Kochen brennen. Sie können beim Kochen auch aromatisches Wasser kochen - denken Sie an Zitronen-, Orangen- und Glühgewürze wie Zimt oder Muskatnuss auf dem Herd, um das Haus zu füllen. Sie können auch natürliche Düfte wie ätherische Öle aus Zeder und Eukalyptus wählen und diese präventiv in einen Diffusor geben.

6. Werfen Sie die Kleidung mit einer Tasche in den Trockner

Um Ihre Kleidung schnell aufzufrischen / zu desodorieren und Gerüche zu verbieten, werfen Sie trocknersichere Bettwäsche oder Kleidung mit ein paar Blättern Weichspüler oder natürlichen Lavendeltaschen in den Trockner - die Hitze verleiht der Kleidung einen frischen Duft.

7. Tragen Sie eine Schürze, wechseln Sie die Kleidung, waschen Sie die Haare / die Dusche

Knoblauch, Zwiebel und Curry enthalten Schwefelverbindungen, die in Ihren Blutkreislauf gelangen und Gerüche weiter verbreiten können. Diese Zutaten sind beim Kochen absolut unwiderstehlich. Wenn Sie also mit ihnen arbeiten, achten Sie auf eine gute Küchenhygiene. Tragen Sie eine Schürze, ziehen Sie Ihre Kochkleidung aus (legen Sie sie in den Wäschekorb - vielleicht lassen Sie sie sogar draußen hängen, um sie zu desodorieren, bevor Sie sie ins Zimmer bringen), waschen Sie Ihre Haare oder spülen Sie Ihren Körper unter der Dusche ab und verwenden Sie gute Seife deine Hände.

Knoblauchgeruch kann überall hinkommen und sich sogar auf Gegenstände übertragen und starke Gerüche hinterlassen. Sei vorsichtig, was du berührst! Ziehen Sie auch nicht die Kleidung aus, die Sie beim Kochen getragen haben, und hängen Sie sie wieder in Ihren Schrank, werfen Sie sie auf Ihr Bett oder werfen Sie sie auf Ihre Möbel. Sie werden nur den Geruch übertragen.

8. Dämpfen Sie Ihre Kleidung, hängen Sie sie draußen auf oder frieren Sie sie ein

Ja - alle drei arbeiten! Das Dämpfen Ihrer Kleidung ist eine großartige Möglichkeit, sie schnell aufzufrischen und zu desodorieren. Wenn Sie Ihre Kleidung jedoch draußen in der Sonne oder in einem zugigen Fenster aufhängen, können Sie sie schnell auffrischen. Einige Leute berichten sogar von Erfolgen beim Einkleben von Kleidung in den Gefrierschrank - ja, entweder in einem Ziploc-Beutel oder so wie er ist, und er tötet schlechten Geruch und Bakterien ab.

9. Kaufen Sie Plastikbehälter, Wäscheabdeckungen und Koffer

Sie werden nicht nur organisiert aussehen, sondern auch Ihre Kleidung geruchsneutral machen. Sie können niedliche Behälter und Vorratsbehälter für Dinge wie Wolle und Gegenstände kaufen, die Sie nur chemisch reinigen können, um sie vor Gerüchen zu schützen. Dies hält auch die Motte frei. Sie können auch Schrankorganisatoren kaufen (Plastikbezüge, die im Schrank hängen, um Ihre Sachen gegen Motten und Gerüche zu schützen).

Wenn es um Bettwäsche oder Kissen geht, sollten Sie einen niedlichen Kofferraum für Ihr Wohnzimmer oder am Fußende Ihres Bettes kaufen. Wenn das schwere Kochen passiert, werfen Sie Ihre Decken und Kissen in den Kofferraum und bewahren Sie sie vor der Aufnahme aller Gerüche auf.

10. Hängen Sie Zedern- oder Lavendeltaschen auf

Hängen Sie Motten abschreckende Zeder oder DIY süße Lavendeltaschen in Ihren Schrank. Sie können Teebeutel aus Stoff und einige andere lustige Kräuter wie Nelken, Lavendel und ähnliches verwenden. Hängen Sie sie einfach in den Schrank an den Kleiderbügeln. Das schöne Aroma verleiht Ihrer Kleidung ansprechendere Düfte.

Tipps zum natürlichen Waschen von Gerüchen aus der Kleidung

Wenn Sie den Geruch auswaschen möchten, gibt es einige natürliche Heilmittel, die Sie ausprobieren können:

1. Weißer Essig

Weißer Essig ist großartig. Wenn meine Katze wiederholt auf einen Badeteppich pinkelte, konnte ich den Teppich mit einer halben Tasse weißem Essig in die Waschmaschine werfen und er neutralisierte den Geruch vollständig. Weißer Essig ist auch stoffschonend und ein großartiger natürlicher Reiniger.

2. Backpulver

Backpulver ist ein weiterer großartiger Neutralisator - es eignet sich nicht nur hervorragend zum Entfernen von Gerüchen im Kühlschrank, es ist auch schonend genug für Menschen und schonend für Stoffe. Aus diesem Grund wird es in vielen natürlichen Waschmitteln verwendet. Erwägen Sie, Ihrer nächsten Ladung 1 Esslöffel hinzuzufügen.

3. Ätherische Öle

Ich habe kürzlich ein natürliches Waschmittel genommen und ich liebe es absolut. Es heißt Zum. Es schont meine Kleidung und die ätherischen Öle sind besser als jede andere natürliche Waschmittelseife, die ich ausprobiert habe. Probieren Sie Waschseife mit echten ätherischen Ölen oder machen Sie Ihre eigene. Ätherische Öle dringen tief in die Kleidung ein und lassen Sie sich natürlich und herrlich frisch fühlen.

Teilen Sie Ihre Tipps und Tricks

Ich hoffe, Sie fanden all diese Tipps hilfreich. Haben Sie Verknüpfungen zum Teilen? Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar mit Ihren Tricks und Tipps!

Waschen Sie nicht nur all diese Techniken, sondern spülen Sie das Geschirr immer sofort ab und reinigen Sie die Kochflächen und Spritzstellen. Versuchen Sie, den Ventilator auch nach dem Kochen eingeschaltet zu lassen, um die Luftzirkulation aufrechtzuerhalten. Viel Glück, damit Ihr Haushalt gut riecht!

Herd Simmer Lufterfrischer

© 2019 Layne Holmes

Zakia Kaushar von Neu-Delhi am 07. Juli 2020:

Tolle Tipps, Dieser Artikel hat dieses Problem gelöst. Viele Menschen stehen vor der Kleidung, Flecken und Geruchsproblemen. Es ist sehr hilfreich für diese Leute.

Layne Holmes (Autor) aus Bend, Oregon am 22. November 2019:

Hallo Lora,

Danke für das Lesen. Ich benutze definitiv Backpulver und weißen Essig für viele Dinge. Der Essig war großartig, um Katzenpissgeruch zu entfernen. Gott sei Dank ist meine Katze fast 2 Jahre alt und ihr Verhalten verbessert sich. Ja, ich empfehle Zum - die ätherische Ölmischung übertrifft jedes andere Waschmittel, das ich verwendet habe, bei weitem. Es ist wunderbar.

Lora Hollings am 18. November 2019:

Tolle Vorschläge, Layne. Backpulver und weißer Essig sind großartige Mittel, um Gerüche zu neutralisieren, und ich muss das natürliche Waschmittel Zum probieren. Danke für diese sehr gute Info!

Layne Holmes (Autor) aus Bend, Oregon am 18. November 2019:

Danke fürs Lesen, Dora. Ich fand das Gefrieren auch interessant. Ich habe es selbst nicht ausprobiert, aber es scheint sinnvoll zu sein, da es das Bakterienwachstum verhindert und wahrscheinlich den Geruch neutralisiert.

Dora Weithers aus der Karibik am 18. November 2019:

Sehr hilfreiche Vorschläge. Das Einfrieren der Kleidung ist neu für mich, aber warum nicht? Danke, dass du etwas Neues beigebracht hast.

Layne Holmes (Autor) aus Bend, Oregon am 18. November 2019:

Hallo Liz, danke für das Lesen. In unserer winzigen Wohnung bekommen wir sicherlich viele Frühstücksaromen in der Luft, wenn das Kochen beginnt. Ich habe eine ganze Weile an diesen Techniken gearbeitet. Ich hoffe, Sie finden sie hilfreich!

Liz Westwood aus Großbritannien am 18. November 2019:

Hier geben Sie tolle Tipps und Ideen. Ich bin gerade von einem Treffen mit einem Freund in einem Café zum Kaffee zurückgekehrt. Jetzt riechen meine Klamotten nach einem englischen gebratenen Frühstück!


Schau das Video: Anleitung Kotze. Erbrochenes aus Autositz entfernen. Auto Geruch und Gestank entfernen


Vorherige Artikel

Wie man einen Auferstehungsfarn, eine einheimische Pflanze, drinnen oder draußen züchtet

Nächster Artikel

Regengärten ergänzen Klimasieggärten