So identifizieren Sie eine tragende Wand: Ein Tutorial für den unerfahrenen Auftragnehmer


Ich weiß nicht, ob es an HGTV oder einer plötzlichen Besessenheit von Offenheit und natürlichem Licht liegt, aber weitere Renovierungsarbeiten im Haus umfassen die Änderung und / oder Entfernung von tragenden Wänden. Um diese wichtigen architektonischen Strukturen zu entfernen, müssen Sie natürlich wissen, wie man tragende Wände in Ihrem Haus oder Heimprojekt identifiziert.

Dieses Tutorial gibt Ihnen einige Hinweise, damit Sie sich nicht so verwirrt fühlen. Lassen Sie die Identifizierung der tragenden Wand beginnen!

Was sind tragende Wände?

Tragende Wände (manchmal auch tragende Wände oder Stützwände genannt) werden so genannt, weil sie typischerweise das Gewicht einer darüber liegenden Boden- oder Dachkonstruktion tragen. In der Tat tragen sie manchmal das Gewicht eines wesentlichen Teils Ihres Hauses oder Gebäudes. Es ist wahrscheinlich am besten, sich diese Wände als Lastverteilungspunkte vorzustellen, die gemeinsam das Gewicht Ihres Hauses tragen und es auf das Fundament übertragen, auf dem es steht.

Andererseits haben nicht tragende Wände (oft als Trennwände bezeichnet) typischerweise keine tragende Belastung. Daher können diese Wände häufig entfernt werden, ohne befürchten zu müssen, die Gesamtstruktur zu beeinträchtigen.

Wie Sie eine tragende Wand identifizieren, hängt hauptsächlich von der Identifizierung einiger wichtiger Kennzeichen ab. Im Folgenden haben wir eine Liste dieser Indikatoren zusammengestellt, die von einfach bis mäßig kompliziert reicht. Und natürlich gibt es (wie die meisten Dinge im Leben) manchmal Ausnahmen von den folgenden Regeln.

Abbildung 1: Bodenbalken und ihre Richtung können viel darüber aussagen, ob Wände tragfähig sind oder nicht.

Schauen Sie sich die Bodenbalken an

Wenn Sie jemals ein unfertiges Haus an der Decke gesehen haben, haben Sie möglicherweise eine Reihe langer Holzbretter bemerkt, die sich über die gesamte Länge des darüber liegenden Stockwerks erstrecken. Wenn Sie sich im Keller befinden, erstrecken sich diese Bretter über die gesamte Länge des ersten Stockwerks (unterstützen). Wenn Sie sich im ersten Stock befinden, erstrecken sich diese Bretter über die Länge des zweiten Stocks (unterstützen ihn).

Balken sind in Abbildung 1 oben dargestellt. Die Länge des Bretts, die sich von links nach rechts erstreckt, sind die Balken. Die vertikalen Bretter, die sie regelmäßig schneiden, werden als Balken bezeichnet. Sie tragen zusätzlich zur Unterstützung der Balken bei.

Wenn diese Bodenbalken wie in Abbildung 2 senkrecht zu einer Verbindungswand ausgerichtet sind, ist diese Wand fast immer tragfähig. Dies ist wahrscheinlich eine der besten Methoden, um festzustellen, ob eine Wand tragfähig ist.

Natürlich sind in einem fertigen Haus Bodenbalken und Balken normalerweise hinter Trockenbau- und Deckenpaneelen versteckt. Daher müssen Sie möglicherweise diese Abdeckungen entfernen, um diese Bestimmung vorzunehmen.

Schauen Sie sich Ihren Keller oder Ihr Fundament an

Da Ihr Keller oder Crawlspace normalerweise der niedrigste Punkt in Ihrem Haus ist - und daher der Punkt, der dem Fundament des Hauses am nächsten liegt -, ist es hilfreich, dort zu beginnen. Achten Sie im Keller auf einige der folgenden Funktionen:

  • Wenn Säulenbalken direkt in das Betonfundament Ihres Hauses hineinragen, prüfen Sie, ob diese Balken oder Säulen direkt mit einer der Kellerwände verbunden sind. Wenn dies der Fall ist, können wir sehr vernünftigerweise davon ausgehen, dass es sich um tragende Wände handelt.
  • Wenn Sie im Keller Balken, Säulen oder Säulen finden - und Sie wissen, dass sich direkt über diesen Strukturen im oberen Stockwerk eine Wand befindet -, besteht eine sehr gute Chance, dass die Wand im oberen Stockwerk eine tragende Wand ist. Im obigen Bild sehen wir beispielsweise eine Reihe von Säulen in der Mitte des Untergeschosses. Wenn wir im oberen Stockwerk eine Wand im selben Bereich sehen, die denselben Pfad wie diese bestimmten Säulen verläuft, ist diese Wand wahrscheinlich tragfähig.
  • Überprüfen Sie erneut, ob Sie die Balken an der Kellerdecke sehen können. Wenn wir sehen, dass Bodenbalken senkrecht zu einer Kellerwand verlaufen, ist diese Wand (aller Wahrscheinlichkeit nach) tragfähig.

Abbildung 3: Wenn sich unter den vertikalen Trägern Wände befinden (siehe Abbildung), sind diese Wände mit ziemlicher Sicherheit tragfähig.

Schau auf deinen Dachboden

Ein weiterer spektakulärer Ort, um nach Hinweisen zu suchen, wo sich tragende Wände befinden könnten, ist der Dachboden. Der Dachboden bietet Ihnen oft die beste Gesamtansicht der Lastverteilung unter Ihren Füßen - und einen großen Vorteil! Die Dachböden in den Häusern vieler Menschen sind (absichtlich oder unbeabsichtigt) unvollendet oder nur teilweise fertiggestellt. So kann Ihnen die Dachbodenansicht bei der Identifizierung tragender Wände helfen:

  • Wenn Dachbodenstützen wie Balken oder Säulen vorhanden sind, suchen Sie nach Wänden, die sich direkt unter diesen Balken und Säulen auf dem Boden darunter befinden. Höchstwahrscheinlich handelt es sich dabei um tragende Wände. Wenn sich beispielsweise in den Abbildungen 3 und 4 Wände unterhalb der vertikalen Balken befinden, sind diese Wände mit ziemlicher Sicherheit tragfähig.
  • Befindet sich der Dachfirst direkt über einer Wand auf dem Dachboden oder auf dem Boden darunter, handelt es sich wahrscheinlich um eine tragende Wand.

Abbildung 5: Die Oberseite des Türrahmens besteht aus (mehr oder weniger) massiven Holzstücken über der Türöffnung - dies ist die Art von Kopf, die für tragende Wände typisch ist.

Überprüfen Sie die Tür- und Fensterköpfe

Ein weiterer Hinweis darauf, ob Ihre Wand tragfähig ist oder nicht, besteht darin, alle Türüberschriften an der betreffenden Wand zu überprüfen. Wenn Sie nicht wissen, was Überschriften sind, handelt es sich um Rahmen über Tür- oder Fensteröffnungen, die dazu beitragen, das Gewicht vom darüber liegenden Boden (um das Fenster oder die Tür herum) neu zu verteilen.

Wenn wir in Abbildung 5 auf die Oberseite des Türrahmens schauen, sehen wir (mehr oder weniger) massive Holzstücke über der Türöffnung. Dies ist die Art von Kopf, die für tragende Wände typisch ist. Dieser Header besteht aus zwei 2x10s, die an ihrer Kante mit einer anderen Struktur oben stehen (obere Platte, Krüppel usw.). Diese Konfiguration bietet viel Unterstützung für den darüber liegenden Boden und eine angemessene Gewichtsverteilung. Daher können wir davon ausgehen, dass die Wand, an der diese Tür oder dieses Fenster befestigt ist, tragfähig ist.

Im Gegensatz dazu können wir sehen, dass der Header über der Tür in Abbildung 6 nicht so robust ist. Es besteht aus einem einzelnen 2x10, das flach gelegt wird. In dieser Konfiguration können wir davon ausgehen, dass die Wand, an der diese Tür befestigt ist, nicht tragfähig ist.

Außenwände sind tragfähig

Es ist fast immer davon auszugehen, dass Außenwände tragfähig sind. In der Regel enthalten Außenwände mehrere Balken und Verteilerköpfe, die einen weiteren Beweis für ihre Tragfähigkeit liefern.

Es gibt einige Fälle, in denen eine Außenwand nur eine sehr geringe oder gar keine Tragfähigkeit aufweist. Im Allgemeinen ist der Bau eines ganzen Hauses mit nicht tragenden Außenwänden jedoch sehr teuer und wird selten gesehen.

In diesem Sinne können wir unserem nächsten Tipp besondere Aufmerksamkeit schenken.

Suchen Sie nach Home-Änderungen

In vielen Fällen können in älteren Häusern im Laufe der Jahre viele verschiedene Änderungen vorgenommen werden. Möglicherweise wurden die Zimmer erweitert oder es wurden völlig neue Gebäude hinzugefügt.

Während dieser Renovierungsarbeiten kann eine Wand, die früher eine Außenwand gewesen sein kann, jetzt eine Innenwand gemäß dem neuen Entwurfsschema sein. Wie ich bereits erwähnt habe, sind Außenwände normalerweise tragfähig, daher ist dies möglicherweise zu beachten.

Ich suche professionelle Hilfe und Fachwissen

Wie bereits erwähnt, sollten die oben genannten Spitzen genau genug sein, um die meisten tragenden Wände zu identifizieren. Um absolut sicher zu sein, sollten Sie jedoch Hilfe von außen in Anspruch nehmen.

Natürlich ist Hilfe von außen oft mit Bezahlung verbunden. Aus diesem Grund haben wir in der folgenden Liste einige Quellen für externe Unterstützung von den niedrigsten bis zu den teuersten aufgeschlüsselt:

  • Suchen Sie nach den Originalplänen: Die Originalpläne für ein Haus können Ihnen unzählige detaillierte Informationen geben. Diese Informationen können unter anderem die Position der ursprünglichen Außenwände, die Position der Stützbalken und manchmal die Richtungen der Balken umfassen. Originalpläne finden Sie normalerweise im Büro Ihres örtlichen Bezirksschreibers, beim Originalgebäude oder bei der Vertragsfirma oder bei den Originalbesitzern. Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie die Blaupause Ihres Hauses von einem Architekten von Grund auf neu zeichnen lassen (natürlich zu hohen Kosten).
  • Stellen Sie einen Statiker ein: Ein Statiker kann Ihnen ohne Zweifel sagen, ob eine Wand tragfähig ist oder nicht. Ein Besuch des Ingenieurs sollte höchstens ein paar hundert Dollar kosten, aber Sie können beruhigt sein, dass alles, was Sie tun, Ihr Haus nicht beschädigt.
  • Stellen Sie einen Berater für den Umbau von Eigenheimen ein: Da das Entfernen oder Ändern von tragenden Wänden im größeren Kontext eines Umbauprojekts häufig eine Rolle spielt, kann es sinnvoll sein, einen Berater für den Umbau von Eigenheimen zu beauftragen. Bei diesen Beratern handelt es sich häufig um private Einrichtungen, die Sie bei der Verwaltung, Kostenberechnung und Durchführung von Umbauprojekten verschiedener Art unterstützen. Höchstwahrscheinlich werden sie in der Lage sein, tragende Wände zu identifizieren und mit ihnen bestmöglich umzugehen.

Seien Sie immer vorsichtig

Was auch immer Sie sich entscheiden und welchen Rat Sie auch wählen, denken Sie an Folgendes: Das Entfernen oder Ändern einer tragenden Wand ist äußerst riskant. Wenn Sie es nicht richtig machen, kann dies zu extremen Schäden an Ihrem Haus führen. Ihre Wände können im Laufe der Zeit durchhängen oder im schlimmsten Fall kann die gesamte Seite Ihres Hauses einstürzen. Schöne Träume.


Schau das Video: Stahlträger Sturz selber einbauen - Tragende Wand entfernen


Vorherige Artikel

Tipps zum Besprühen eines Decks mit einem Airless-Sprühgerät

Nächster Artikel

Erstellen eines barrierefreien Badezimmers