Pflanzen, die im Innenbereich Allergien auslösen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Pflanzen, die im Innenbereich Allergien auslösen, können im Freien bedrohlich sein

Von Ellen Porter

Fischer kommen nicht umhin, Fisch zu sehen und zu riechen, aber allergische Familien können vermeiden, dass die Krankheit eines allergischen Kindes durch anhaltende Fischgerüche verschlimmert wird.

Wenn Sie ein Fischliebhaber sind, waren Sie schon im Fischgeschäft oder Teich. Oder Sie haben im örtlichen Schwimmbad die Wasseroberfläche abgeschöpft. Sicherlich haben Sie schon einmal die fischigen Gerüche gerochen, die um den Teich wehten, oder die Fische und Welse, die auf den Märkten gekauft und verkauft wurden.

All dies hatte einen großen Einfluss auf die 80 Millionen Fischliebhaber des Landes. Viele von ihnen leiden an Allergien, sogenannten IgE-vermittelten Allergien gegen Fisch und andere Allergene, insbesondere gegen Fischfleisch und Eier.

„Wir sind das Land, das mehr Fisch fängt und isst als jede andere Nation auf dem Planeten“, sagt David M. Gold, PhD, Professor für Epidemiologie am George Washington University Medical Center in Washington, D.C. „Wir haben eines der wohlhabendsten , gesundheitsbewusste Bevölkerungsgruppen mit einem hohen Durchschnittseinkommen."

Fischallergien sind nur die Spitze des Eisbergs, wenn es um die Rolle der Umwelt bei Allergien geht, und können genauso schwerwiegend sein wie einige der häufigeren Umweltallergien gegen Katzenhaare, Schimmel, Kakerlaken, Hausstaubmilben und Ambrosia.

„Fast jeder kann gegen ein Lebensmittel allergisch werden“, sagt Dr. Gold.

Die Haut reagiert, indem sie einen Antikörper bildet, der das fremde Antigen angreift. Was allgemein als Allergie bekannt ist, ist jedoch komplexer und betrifft den Teil des Immunsystems, der als T-Zelle bezeichnet wird und eine Kette von Ereignissen auslöst, die zur Ansammlung von Mastzellen in der Haut und zur Produktion von Allergen-spezifischem IgE führt , und die Aktivierung verschiedener Entzündungszellen, die zu Heuschnupfen, Sinusitis oder Asthma führen können.

Eine Nahrungsmittelallergie oder multiple Chemikaliensensibilität ist eine allergische Reaktion auf ein bestimmtes Nahrungsmittel. Es ist normalerweise eine IgE-vermittelte Reaktion. Die Herausforderung für die allergenspezifische Immuntherapie (AIT) besteht darin, das Auftreten dieser Reaktion zu verhindern.

Fischallergien sind komplexer, sagt Dr. Gold. Ihre Symptome führen nicht immer zu Entzündungen, so kann sich eine Reaktion auf Fisch zum Beispiel durch Juckreiz im Rachen oder an den Nasenschleimhäuten äußern.

„Einige Menschen haben Hautausschlag und Nesselsucht auf Fisch, und das nennt man Meeresfrüchteallergie“, sagt er.

Andere Menschen werden anaphylaktisch, mit lebensbedrohlichen Reaktionen auf geringfügige Fischbelastungen.

Fischallergien betreffen 1 bis 3 Prozent der Menschen in den USA, wie von der American Academy of Allergy, Asthma, and Immunology definiert, die dem American College of Allergy, Asthma, and Immunology angegliedert ist.

Der Grund für die hohe Inzidenz, sagt Dr. Gold, liegt darin, dass die Menschen eine gute Gesundheitsversorgung haben.

„Einige Menschen haben keine Allergien, andere mehrere“, sagt er. „Aber selbst Menschen mit mehreren Allergien suchen normalerweise ihren Arzt auf, und das Gesundheitssystem scheint großartige Arbeit geleistet zu haben, um die Allergien zu diagnostizieren und sicherzustellen, dass sie behandelt werden.

„Unser Gesundheitssystem hat in diesem Land großartige Arbeit geleistet, um die Menschen gesund zu halten und nicht jung zu sterben“, sagt Dr. Gold. „Ich denke, sie haben es geschafft, die Sterblichkeitsraten durch Infektionen und einige Krebsarten zu senken, und vielleicht sind allergische Erkrankungen eine neue Form davon.“

Menschen mit Allergien haben einige Möglichkeiten, sagt Dr. Gold.

"Manche Leute können Fisch meiden", sagt er. „Einige Menschen können Bereiche mit hohem Risiko wie offene Teiche oder große Welsfarmen meiden.“

Fisch zu meiden ist wahrscheinlich keine gute Option, sagt Dr. Gold. Manche Menschen leiden unter den Folgen der Exposition gegenüber einem Allergen, bis eine echte Vermeidungsstrategie entwickelt und eingeführt werden kann.

„Unserer Meinung nach können manche Menschen genauso gesund sein, wenn sie Fisch essen, als wenn sie keinen Fisch essen“, sagt Dr. Gold.

Der Grund dafür ist, dass Fisch viel Protein und weniger gesättigte Fette als viele andere Lebensmittel enthält und eine gute Quelle für wichtige Vitamine und Nährstoffe ist, darunter B-12, Omega-3-Fettsäuren, Eisen, Selen, Phosphor und Jod.

Wenn Sie Ihren Fisch kaufen, sagt Dr. Gold, sollten Sie eine gängige, risikoarme Sorte auswählen, die das ganze Jahr über erhältlich ist.

„Wenn Sie sich für lokal gezüchteten Fisch entscheiden, wählen Sie den, der vor der Küste von North Carolina, der Golfküste oder der Monterey Bay gefangen wird“, sagt er. „Diese Fische werden in sauberen Innenbecken aufgezogen und der Geruch ist minimal. Das sind keine Zuchtfische, sondern wild gefangene Fische.“

Abgesehen davon, dass sie die unangenehmen Fischgerüche vermeiden, können Kinder mit Fischallergien einfache Protokolle befolgen, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass sie krank werden.

Der erste Schritt besteht darin, sie so schnell wie möglich aus dem Haus zu holen, wenn sie eine allergische Reaktion auf Fisch zeigen. Dies ist natürlich sehr schwierig, da Kinder Schwierigkeiten haben, ruhig zu bleiben, aber sie müssen in ein eigenes Zimmer verlegt und notfallmäßig behandelt werden.

„Wenn sie das Gefühl haben, dass sie ausbrechen werden, bringen Sie sie in ein Krankenhaus“, sagt Dr. Gold. „Sie werden wahrscheinlich erbrechen, und je früher sie behandelt werden, desto eher können sie das Epinephrin bekommen. Wenn Sie ihnen Epinephrin geben, müssen Sie auf Reaktionen wie Bronchospasmus, Urtikaria (


Schau das Video: Meine Top 10 Pflanzen Zubehör Artikel. Pflanzenpflege. deutsch


Bemerkungen:

  1. Creighton

    Es ist möglich, diese :) Ausnahme von den Regeln zu sagen

  2. Dahwar

    In alles Gnade!

  3. Seabright

    Dies wird übrigens einen großartigen Satz haben

  4. Luki

    Bruderschaft über uns!

  5. JoJoshicage

    Sie lesen das und denken ...

  6. Howel

    Ich denke, dass Sie nicht Recht haben. Ich schlage vor, es zu diskutieren.

  7. Zolojar

    Ich finde, dass Sie nicht Recht haben. Schreiben Sie in PM, wir werden kommunizieren.



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Nivellierungsgrund für die Landschaftsgestaltung

Nächster Artikel

Großer Obstbaumkäfig