Wie pflege ich die rosa Hortensienpflanze Michelle?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie pflege ich die rosa Hortensienpflanze Michelle?.

Wie pflege ich die rosa Hortensienpflanze Michelle?

Rosa Hortensienpflanze (Hydrangea ‘Pink Pearl’)

So pflanzen Sie Ihre rosafarbene Hortensie

Rosa Hortensie Pflanzenpflege

Unsere beliebtesten rosafarbenen Hortensien – „Pink Pearl“, „Rose Delight“, „Baby Blue“ und „Blushing Bride“ – haben alle die gleichen Pflegeanforderungen. Einmal im Garten etabliert, wachsen sie sehr schnell. Die rosa Hortensie genießt wie die nicht errötenden Hortensien volle Sonne und durchschnittlich gut durchlässigen Boden. Sie wachsen am besten in einem gemäßigten Klima mit Winternächten, die nicht unter 40 Grad fallen.

So gießen Sie Ihre rosafarbene Hortensie

Die beliebteste rosa Hortensie ist „Pink Pearl“. Aber alle rosa Hortensien schätzen Wasser. Gießen Sie am besten regelmäßig in den frühen Morgenstunden, mindestens eine Stunde nach Sonnenaufgang. Verwenden Sie Ihre Gießkanne oder Ihren Schlauch und gießen Sie die Pflanze, bis die Erde gerade beginnt, sich zu sättigen.

So beschneiden Sie Ihre rosa Hortensie

Das oberste Wachstum der rosa Hortensienpflanzen wird als Canes bezeichnet. Es wird die besten Blätter und Blüten entwickeln. Bei der ersten Etablierung im Garten wächst die rosa Hortensie an einem einzigen zentralen Leittrieb. Dieser Anführer bleibt bis zu 10 Jahre. Hat die Rosa Hortensie ihre ausgewachsene Größe erreicht, entwickelt sich aus diesem Leittrieb ein starkes Triebsystem. Wenn dies auftritt, wird das obere Wachstum als Canes bekannt. Die Triebe werden bei Bedarf beschnitten.

So pflanzen Sie Ihre rosafarbene Hortensie um

Pflanzen Sie die rosafarbene Hortensie in einen Topf, damit die Wurzeln nicht austrocknen können. Beim Umtopfen wird die obere Wurzel der Pflanze angehoben, damit die Wurzeln nicht gestört werden. Die Wurzeln werden gelöst und aus dem Topf genommen.Das Plastik wird weggeschnitten und entsorgt, aber der Kompost und die Blumenerde bleiben im Behälter. Sobald der Kunststoff entfernt ist, finden Sie das Loch im Topf, wo sich die Wurzel gelöst hat. Setzen Sie die Wurzel der Pflanze wieder in den Topf ein. Ersetzen Sie das Plastik, damit die Wurzeln nicht gestört werden und der Topf zum Umtopfen bereit ist.

Wie man Hortensien anbaut

Die rosa Hortensie ist eine der am weitesten verbreiteten und langlebigsten Blumen. Hortensien sind einfach zu züchten und pflegeleicht. Diese robusten Pflanzen lassen sich leicht aus Samen ziehen und lassen sich leicht aus Stecklingen ziehen. Sie bevorzugen volle Sonne und durchschnittliche bis starke Bewässerung. Sie können Ihre rosa Hortensienpflanzen etwas mehr düngen, als andere Pflanzen benötigen. Die meisten Pflanzen benötigen einen Dünger mit einem NPK-Gehalt von 18-8-8. Hortensien benötigen eine stärkere Düngerdosis als die durchschnittliche Pflanze.

Hortensien sind trockenheitstolerant, sobald sie sich etabliert haben.

Das Beschneiden ist wichtig, um die rosa Hortensie attraktiv zu halten. Abgestorbene und absterbende Pflanzenteile sollten entfernt werden, damit die Pflanze optimal aussieht.

Sie können die rosa Hortensie zu jeder Jahreszeit schneiden, aber Sie sollten sie schneiden, wenn sie ihre Blätter verloren hat.

Wenn Sie die rosa Hortensie schneiden müssen, ist es wichtig, dass die Pflanze bereits etwas Winter hinter sich hat und keine Blätter hat. Wenn Sie die rosa Hortensie beschneiden, nachdem die Pflanze den Winter erlebt hat, kann die Pflanze wieder anfangen, Blätter zu wachsen.

Weitere Informationen zum Beschneiden finden Sie auf der Seite Beschneiden.

Mulchen Sie die rosa Hortensie

Das Mulchen der rosa Hortensie ist nicht mehr so ​​wichtig wie früher, als der Boden nicht so fruchtbar war. Die rosa Hortensie verträgt ein wenig Schatten, aber Sie sollten die rosa Hortensie für die besten Ergebnisse mulchen.

Die einfachste Art, die rosa Hortensie zu mulchen, ist die Verwendung eines Strohmulchs. Der Strohmulch wirkt als physische Barriere zwischen dem Boden und den Pflanzenwurzeln und verhindert, dass schädliches Unkraut um Ihre rosa Hortensie sprießt.

Es ist auch einfach, Ihre rosa Hortensien mit Tannennadeln oder Holzspänen zu mulchen. Kiefernnadeln sind zu groß, um sie zu verwenden, aber Holzspäne funktionieren gut.

Mulchen ist wichtig, um die rosa Hortensie so gesund wie möglich zu halten. Der Mulch hilft auch, das Unkraut, das um die rosa Hortensie herum wächst, niederzuhalten.

Weitere Informationen zum Mulchen finden Sie auf der Seite So pflegen Sie Ihre rosa Hortensie.

Dünge die Rosa Hortensie

Wenn Sie Ihre rosafarbene Hortensie in der bestmöglichen Form halten möchten, düngen Sie sie jedes Jahr.

Sie können einen Dünger verwenden, der speziell für rosa Hortensien entwickelt wurde, oder Sie können einfach einen Dünger verwenden, der für jede Pflanze geeignet ist. Weitere Informationen zum Düngen Ihrer rosa Hortensie finden Sie hier.

Kneifen Sie die rosa Hortensie

Wenn Sie die besten Ergebnisse mit Ihrer rosa Hortensie erzielen möchten, sollten Sie die beginnenden Blüten abknipsen.

Dies hilft den Pflanzen, Blumen mit mehr Blütenblättern zu züchten, und hält sie gesünder.

Das Kneifen der rosa Hortensie schadet der Pflanze nicht. Sie können die Blumen jederzeit kneifen, wenn Sie sehen, wie sie sich bilden.

Wenn Sie Ihre rosa Hortensie nicht kneifen, sendet die Pflanze Triebe von den Wurzeln aus, die Ihre gesamte Pflanze einnehmen. Dies trägt nicht zur Gesunderhaltung der Pflanze bei und kann sogar zum Welken der Pflanze führen.

Stecklinge für Ihre rosa Hortensie

Wenn Sie eine neue rosafarbene Hortensie aus der in Ihrem Garten haben möchten, können Sie versuchen, einen Steckling von Ihrer rosafarbenen Hortensie zu nehmen.

Sie können die Stängel und Wurzeln am Steckling belassen, damit der Steckling in Ihrem Garten Wurzeln schlagen kann. Wenn Sie diese Methode anwenden, sollten Sie den Steckling nicht austrocknen lassen.

Wenn das Wetter kalt ist, werden die Wurzeln des Stecklings versuchen, nach unten in den Boden zu wachsen. Wenn Sie eine Pflanze haben, die im Boden steht, sollten Sie versuchen, den Steckling an einem warmen Ort zu lassen.

Stecklinge werden für eine Weile schwach sein, wenn sie aus kalten Klimazonen stammen, daher ist es eine gute Idee, den Steckling in die Erde zu stecken, wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen.

Wenn Sie Ihre rosa Hortensie zum ersten Mal aus der Gärtnerei holen, befindet sich am Steckling ein Stängel.

Wenn Sie den Stiel nicht möchten, können Sie ihn vorsichtig abziehen. Wenn Sie den Stamm haben möchten, lassen Sie ihn einfach dort im Boden und er wird Wurzeln und Blätter bilden.

Eine rosafarbene Hortensie ist einfach zu züchten

Eine rosa Hortensie ist einfach zu züchten. Es ist eine einfach zu züchtende Pflanze, weil sie gerne in tiefem, nährstoffreichem Boden wächst.

Eine rosa Hortensie wächst im Sonnenlicht. Einige rosafarbene Hortensien bevorzugen ein wenig Schatten, während andere in voller Sonne gut gedeihen.

Eine rosa Hortensie wird nur etwa 4 Fuß hoch. Dies liegt daran, dass diese Pflanze Blüten und Blätter hat, die eine Luftzirkulation um sich herum benötigen, um gesund zu sein. Wenn die Pflanze stehen gelassen und die Blätter bedeckt werden, wird die Pflanze



Bemerkungen:

  1. Hapi

    Sein unglaublicher Satz ... :)

  2. Ethelbald

    Ich stimme dir nicht zu

  3. Beagan

    Tschüss ... eine Art Dummheit

  4. Shaktihn

    Wir müssen leben, wie man brennt! Wir werden nicht rechtzeitig sein. Und dann endet das Leben.

  5. Mamdouh

    coole Bilder

  6. Faekinos

    Natürlich weiß ich nicht viel über den Beitrag, aber ich werde versuchen, ihn zu meistern.



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Hoover Gartenbaudienst

Nächster Artikel

Landschaftsarchitektur Autocad-Zeichnungen