Verlassener Autofriedhof der Chemiefabrik



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Verlassener Autofriedhof der Chemiefabrik – Die besten Dinge, die Sie noch nie im Fernsehen gesehen haben

Als Kind in den USA haben Sie wahrscheinlich von der CCC-Anlage gehört, einer Giftstoffdeponie, die sich in eine Geisterstadt verwandelt hat. Obwohl die Stadt jetzt leer ist, können Sie den verlassenen Ort besichtigen, die verlassenen Häuser besuchen und im verlassenen Lebensmittelgeschäft einkaufen!

Das CCC-Werk in Gary Indiana

In den 1960er Jahren gab es in Gary, Indiana, zwei Hauptquellen für gefährliche chemische Abfälle. Eine davon war die Raxco Company, ein Chemiehersteller, der direkt neben der Haupteisenbahnlinie angesiedelt war, die Gary mit Chicago verband. Nachdem Raxco viele Jahre lang Chemikalien hergestellt und seine Geschäfte geführt hatte, schloss und räumte Raxco die Anlage.

Die zweite Quelle war die CCC-Anlage. Es war ein Unternehmen der American Cyanamid Company, ebenfalls in Gary ansässig, das Chlor zur Desinfektion von Haushaltswasser und zum Bleichen von Stoffen, Papier und Stoffen herstellte.

Mitte der 1960er Jahre verkaufte American Cyanamid die Anlage an die RCA Corporation. RCA nutzte das Gelände als Chemikaliendeponie und -lager bis 1968, als die Deponie in die Obhut der EPA gestellt wurde und man davon ausging, dass aufgrund des Vorhandenseins von Chemikalien ein enormes Risiko für die umliegende Gemeinde bestand. Die RCA Corporation verkaufte das Gelände für einen Dollar an Ralco. 1975 schloss Ralco das Werk und riss es ab.

Die Einrichtung blieb 37 Jahre lang verlassen und während dieser Zeit veränderte sich die Umwelt in der umliegenden Gemeinde zum Schlechteren. Das ehemalige Gelände wurde zu einem beliebten Treffpunkt für Drogenabhängige, Obdachlose und Prostituierte. 1985 wurde das Gelände der Stadt Gary übergeben.Im Jahr 2011 übergab die Stadt Gary das Gelände an den Bundesstaat Indiana, der es dann an das Indiana State Highway Department zur Nutzung als Schulungseinrichtung für neue Fahrer und als Kiesgrube übergab.

Das Gelände ist immer noch eine aktive Kiesgrube.

Das ehemalige RCA-Gebäude ist heute eine historische Stätte namens Ralco’s Chemical Company. Es befindet sich auf Privatgrund und hat die RCA Chemical Company Historical Society (eine 501(c)(3) gemeinnützige Organisation).

Wir alle können der Stadt, dem Staat und dem ehemaligen Unternehmen für ihre Sorgfalt und Aufmerksamkeit gegenüber dem Standort dankbar sein, aber wir können uns nur den Schaden vorstellen, der dem Land und seinen Menschen zugefügt wurde, als die Chemikalien abgeladen und freigesetzt wurden und die Umwelt wurde vergiftet. Das ehemalige Werk steht noch, ist aber fest verschlossen.

Wir müssen auch dankbar sein, dass die Stadt Gary und das Indiana State Highway Department ihr Bestes getan haben, um so viele Chemikaliendeponien wie möglich zu entfernen, aber es gibt immer noch Dutzende Tonnen gefährlicher Chemikalien in den Mauern der Anlage .

Schätzungsweise 1.500 Tonnen hochgiftiger Chemikalien befinden sich noch in den Mauern des Gebäudes. Der Standort gilt als einer der giftigsten in der Gegend.

Da das Gelände jetzt eine Zuganlage für neue Fahrer ist, ist es in geringem Umfang für die Öffentlichkeit zugänglich.

Die Stadt Gary hat Schritte unternommen, um zu versuchen, das Gelände zu säubern. Die Environmental Protection Agency und das Indiana State Department of Health hatten eine Luftverschmutzungsstudie durchgeführt. Es wird geschätzt, dass der Standort gefährliche Chemikalien freisetzen könnte, darunter Ammoniak, Chlorwasserstoff und Ammoniak.

Obwohl es sich um ein Privatgrundstück handelt, führt ein öffentlicher Weg über das Gelände. Die Stadt hat zugestimmt, den Staat eine Studie durchführen zu lassen, um herauszufinden, wie der Standort am besten gereinigt werden kann, und sie haben das getan.

Stadtbeamte sagen, dass es keinen Zeitplan gibt, wann das Gelände saniert wird.Es ist das Recht des Eigentümers, das Gelände zu säubern, und die Stadt Gary arbeitet mit dem Eigentümer zusammen, aber sie können dies nicht tun, wenn der Eigentümer dies nicht möchte.

Der Standort wird derzeit von der Gary-LaPorte County Emergency Management Agency als mutmaßlicher chemischer Angriff aufgeführt.

Wenn Ihnen eine dieser Geschichten neu ist und Sie danach suchen möchten, hier ist die Geschichte.

http://www.lafamilynews.com/news/local/2015/09/17/city-of-gary-receives-chemical-attack-suspect-natl-bomb-site-report.aspx

Hier ist der Link zur Geschichte in der Lokalzeitung The Gary News.

http://www.lafamilynews.com/news/local/2015/09/17/city-of-gary-receives-chemical-attack-suspect-natl-bomb-site-report.aspx



Bemerkungen:

  1. Mezibei

    Ich habe diesen Gedanken beseitigt :)

  2. Tse

    Sympathische Idee

  3. Spark

    Ja in der Tat. Bei mir war es auch. Lassen Sie uns dieses Problem diskutieren.

  4. Zoloran

    Kann ich ein Foto aus Ihrem Blog machen? Ich mochte es sehr. Ich werde Ihnen natürlich einen Link aufnehmen.

  5. Kenjiro

    Meiner Meinung nach irren Sie sich. Lass uns diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden kommunizieren.

  6. Mauzil

    Gute Idee

  7. Tygoktilar

    Vielen Dank für die Hilfe in dieser Frage, desto einfacher, desto besser ...



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Nivellierungsgrund für die Landschaftsgestaltung

Nächster Artikel

Großer Obstbaumkäfig