Wie man sich um eine Kolibri-Minze-Pflanze kümmert



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Calscape-Anmeldung. Erweiterte Suche. Tippen Sie auf die Karte, um Pflanzen zu sehen, die am Standort heimisch sind. Bearbeitung der Anfrage

Inhalt:
  • Arizona™ Sunset Kolibri-Minze-Samen
  • Die Hummingbird Mints
  • Roboter oder Mensch?
  • Tango-Kolibri-Minze-Pflanze
  • Ysop-Masse
  • Kolibri-Gärten
SEHEN SIE SICH DAS VERWANDTE VIDEO AN: Wachsende Agastache

Arizona™ Sunset Kolibri-Minze-Samen

Anis-Ysop, Agastache foeniculum, ist eine kurzlebige, essbare Staude aus der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Seit langem in kulinarischen und medizinischen Anwendungen verwendet, setzen seine aufrechte Statur und die Lavendelblütenspitzen ein markantes Zeichen im Garten. Wir verlinken auf Anbieter, um Ihnen bei der Suche nach relevanten Produkten zu helfen.

Wenn Sie über einen unserer Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Obwohl A. Ob Sie es als Zierpflanze genießen oder die Blätter und Blüten wegen ihres Geschmacks und ihrer stärkenden Eigenschaften ernten möchten, bringt dieses gegen Hirsche und Kaninchen resistente Kraut viel in den Hausgarten. Er wächst wild in den nördlichen Regionen Nordamerikas, breitet sich über offenes Prärieland aus und erzeugt von Juni bis September ausgedehnte Lavendelblüten.

Auch duftender, Lavendel oder blauer Riesen-Ysop genannt, ist dies ein aromatisches Kraut. Die Blätter haben einen erfrischend süßen Geruch und Geschmack, wie eine Kombination aus Anis, Lakritze und Minze. Die gegensätzlich angeordneten Blätter sind mittelgrün und haben die Form von Speeren mit gezackten Rändern. Im Frühjahr kann das Laub violett gefärbt sein. Über den paarigen Blättern erheben sich hellblaue, lavendelfarbene oder violette Blüten ohne Duft.

Sie sind winzig, lippig und röhrenförmig. Jeder ist mit reichhaltigem Nektar gefüllt und hat die perfekte Länge für Insekten mit einem langen Rüssel, wie z. B. Bergbaubienen, um einen Schluck zu nehmen.Auch Kolibris lieben es, diese Blumen zu besuchen, und die Pflanzen werden manchmal auch als Kolibri-Minze bezeichnet. Kräuterkenner, einschließlich Indianer, haben die essbaren Blüten, Blätter und Stängel von A. verwendet. Die Blüten werden oft als Salatgarnitur gegessen, und frische oder getrocknete Blätter können zu einem beruhigenden Tee gebraut werden.

Dieser Vorgang wird als Kaltschichtung bezeichnet. Der beste Weg, mit Samen zu beginnen, besteht darin, sie im Frühherbst direkt in den Garten zu säen, damit sie während der Wintermonate eine natürliche Kälteschichtung erfahren können. Im Gegensatz zu vielen Samen, denen von A. Befeuchten Sie die Erde und streuen Sie sie im Abstand von etwa drei Zoll darüber und drücken Sie sie dann vorsichtig nach unten. Wenn die Sämlinge mindestens zwei Sätze echter Blätter haben und ziemlich robust sind, verdünnen Sie sie auf einen Abstand von anderthalb bis drei Fuß, abhängig von der reifen Breite der Sorte, die Sie gesät haben.

Sie können Ihre Samenpackung überprüfen, um die reifen Dimensionen zu bestimmen. Erwarten Sie Blüten im ersten Jahr nach der Aussaat. Bewahren Sie die Samen dazu auf einer Schicht feuchter Blumenerde oder Sand auf und stellen Sie sie vor der Aussaat etwa einen Monat lang in den Kühlschrank. Um einen Startschuss für die Vegetationsperiode zu bekommen, beginnen Sie sechs bis acht Wochen vor dem letzten durchschnittlichen Frostdatum in Ihrer Gegend mit der Aussaat im Haus. Pflanzen Sie Sämlinge in den Garten, wenn sie mindestens zwei Paar echte Blätter haben und alle Frostgefahr vorüber ist.

Oder säen Sie kalt stratifizierte Samen direkt nach dem letzten durchschnittlichen Frostdatum im Freien aus, um im zweiten Jahr zu blühen. Zu Beginn des Frühlings, wenn die ersten Anzeichen für neues Wachstum auftreten, oder im Spätherbst, wenn die Winterruhe beginnt, können Sie bestehende Klumpen teilen, um neue zu bilden. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, Hybridsorten zu replizieren, da die Samen von Hybriden nicht die genauen Merkmale der Elternpflanzen hervorbringen. Außerdem sind einige unfruchtbar und produzieren überhaupt keine Samen. Eine vollständige Anleitung finden Sie in unserem Ratgeber zum Teilen von Stauden.

Eine andere Möglichkeit zu beginnen ist mit halbweichen Stängelstecklingen.Diese Methode eignet sich auch gut zum Klonen von Hybriden. Verwenden Sie im Frühsommer, nachdem der neue, weiche Frühlingswuchs begonnen hat, sich zu festigen, und vor dem Knospen, eine saubere, scharfe Astschere, um die Spitze eines wachsenden Stängels auf eine Länge von etwa sechs Zoll zu schneiden.

Streifen Sie die unteren Blätter ab, um einen bloßen Stiel freizulegen, der zwei bis drei Zoll lang ist. Tauchen Sie den Stängel in pulverisiertes Bewurzelungshormon und legen Sie ihn in einen Behälter, der mit einem Blumenerde Ihrer Wahl bis zu einer Tiefe von mindestens zwei Zoll gefüllt ist.

Stellen Sie den Stängelschnitt an einen hellen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Gießen Sie Wasser, bevor das Blumenerde vollständig austrocknet, um eine gleichmäßige Feuchtigkeit aufrechtzuerhalten, aber lassen Sie es niemals durchnässen. Zuerst wird der Stängel welken, aber er wird bald munter werden. Verpflanzen Sie den bewurzelten Steckling in den Garten. Es wird zuerst wieder verwelken, aber mit der Zeit zurückprallen. Sorgen Sie für gleichmäßige Feuchtigkeit, während sich die junge Pflanze etabliert.

Mit Samen, Teilungen oder Stecklingen sind Sie bereit, A einzuführen. Wählen Sie einen vollsonnigen Standort in Ihrem Garten. Halbschatten ist akzeptabel, besonders in wärmeren Klimazonen. Nicht in der Nähe von Schwarznussbäumen kultivieren, da A. Der Boden sollte einen leicht sauren bis neutralen pH-Wert von 6 haben.

Es kann von organisch reich bis arm reichen, vorausgesetzt, es ist gut entwässernd. Vor dem Pflanzen die Erde zu einer krümeligen Konsistenz aufarbeiten. Wenn Sie den Säuregehalt erhöhen müssen, können Sie Blattmulch oder Kompost hinzufügen. Diese Bodenverbesserungen werden auch dazu beitragen, die Entwässerung zu verbessern. Wenn Sie Samen direkt säen, befeuchten Sie die Erde und drücken Sie sie vorsichtig in die Oberfläche der Erde, aber bedecken Sie sie nicht. Halten Sie die Erde während der Keimung gleichmäßig feucht. Um Sämlinge zu verpflanzen, warten Sie, bis sie zwei Sätze echter Blätter haben und alle Frostgefahr vorüber ist, und härten Sie sie dann ab.

Stellen Sie sie dazu jeden Tag für ein paar Stunden an einen geschützten Ort nach draußen und erhöhen Sie die Zeit, die Sie im Freien verbringen, im Laufe einer Woche allmählich. Setzlinge nach dem Abhärten in den Garten verpflanzen und gleichmäßig feucht halten, während sie sich etablieren.Verpflanzen Sie Stammstecklinge, wenn sie Anzeichen von neuem Wachstum zeigen. Halten Sie sie gleichmäßig feucht, während sie den Übergang vollziehen und beginnen, sich einzuleben. Sobald sie sich etabliert haben, gießen Sie nach Bedarf, um die Erde vor dem vollständigen Austrocknen zu bewahren, aber nicht so oft, dass sie übersättigt wird.

Einmal etabliert, benötigen die meisten einheimischen Arten wenig zusätzliches Wasser und Pflege. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie tun können, um Ihre Pflanzen gesund und glücklich zu halten. Halten Sie den Pflanzbereich frei von Unkraut, um die Konkurrenz um Wasser und Nährstoffe zu verringern, eine gute Luftzirkulation aufrechtzuerhalten, Schädlinge abzuschrecken und Krankheiten zu hemmen.

Düngen Sie im Frühjahr mit einem ausgewogenen Allzweckprodukt wie NPK . Töten Sie verbrauchte Blüten, indem Sie sie an ihren Ursprungspunkten abschneiden, um mehr Blüte in intermittierenden Intervallen zu fördern. Sie können auch nach der ersten Blüte tief schneiden, bis zu einem Drittel der Größe des Büschels, um eine zweite Blüte zu fördern. Überprüfen Sie die Pflanzen regelmäßig auf Anzeichen von Krankheiten. Handeln Sie sofort, um betroffenes Material zu entfernen und zu entsorgen, oder behandeln Sie es nach Bedarf.

Zusätzlich zu den echten Arten, wie sie in der Natur vorkommen, gibt es kultivierte Sorten von A. Einige sind Hybriden von A. Botanische Art A. Finden Sie Pflanzen in 3-Zoll-Behältern, die bei Nature Hills Nursery erhältlich sind. Es hat eine kleinere Statur als einige der anderen und ist 15 bis 18 Zoll hoch und 18 bis 22 Zoll breit. Finden Sie A. Eine hohe relative Luftfeuchtigkeit zwischen den Pflanzen, die verhindert, dass Feuchtigkeit verdunstet, und angesammeltes Wasser auf den Blättern und im Boden können eine Umgebung schaffen, die das Pilzwachstum begünstigt.

Im Falle einer Pilzinfektion befallene Blätter entfernen und entsorgen und mit einem Fungizid gemäß Packungsanweisung behandeln. Ich habe es immer genossen, Anis-Ysop anzubauen. Es ist ein Liebling von Bestäubern wie Bienen, Schmetterlingen und Kolibris, die sich von seinem Nektar ernähren, und von Vögeln wie Stieglitz, die die Samen lieben.

Pflanzen Sie es in Schmetterlings- und Wildblumengärten, wo sich Bestäuber ernähren.Wenn Sie ihm nur ein paar Töpfe auf der Terrasse ersparen können, soll es so sein. Wählen Sie große Behälter mit bis zu Zoll großen Rändern und einer Tiefe von mindestens 12 Zoll für ausreichend Wurzelraum. Wählen Sie eine mittelhohe Sorte für eine zentrale Platzierung oder eine höhere für eine hintere Position, um einen stacheligen blauen, lavendelfarbenen oder violetten Hintergrund für Exemplare mit niedrigerem Profil vor dem Bett zu schaffen.

Anis-Ysop-Blätter können beim Kochen als Ersatz für Minze verwendet werden. Sie sind eine erfrischende Ergänzung zu frischen Obstbechern und sommerlichen Salaten. Um frische Blätter zu ernten, kneifen Sie sie nach Bedarf ab oder bewahren Sie sie etwa eine Woche lang in einer Plastiktüte mit Reißverschluss im Kühlschrank auf. Sie können auch Blumen oder ganze Blütenköpfe abschneiden, kurz bevor sie vollständig geöffnet sind, um sie als Garnitur für spezielle Desserts zu verwenden. Und wenn Sie gerne Blumen und Blattwerk arrangieren, können Sie ganze Stiele abschneiden, sobald sich die Blumen zu öffnen beginnen, um sie in Vasenarrangements zu präsentieren.

Zum Trocknen von Blättern, Blumen und Stängeln für kulinarische Zwecke sowie zum Blumenarrangement ernten Sie die Stängel, wenn sich die meisten Blüten geöffnet haben, aber bevor sie ausgewachsen sind und fallen können. Schneiden Sie die Stiele so lang wie Sie möchten. Bündeln Sie sie mit Bindfaden und hängen Sie sie kopfüber an einem luftigen, warmen und trockenen Ort auf.

Dunkelheit kann helfen, ihre Farbe zu bewahren. Lassen Sie die Stiele etwa zwei bis drei Wochen vollständig trocknen. Verwenden Sie zum Aufbewahren luftdichte Gläser, um zerkrümelte Blätter, Blüten und Stielteile aufzubewahren. Sie sollten ihren besten Geschmack etwa ein Jahr lang behalten. Um Samen für die Aussaat im Garten oder das Teilen mit Freunden zu ernten, warten Sie, bis die Blüten fallen und sich die Samenkapseln bilden.

Sammeln Sie die Stängel und bündeln Sie sie und hängen Sie sie wie oben beschrieben auf, aber mit einem sauberen Tuch oder einer Papiertüte darunter, um Samen aufzufangen, die beim Trocknen herunterfallen.

Eine andere Methode zum Sammeln von Samen besteht darin, Papiertüten um die Blütenstände zu binden, nachdem sie aufgeblüht sind, um die Samen aufzufangen, bevor sie zu Boden fallen.Dies kann jedoch schwierig sein, da sie nach oben wachsen! Die auffälligen Ähren von Anis-Ysop verleihen einer Vielzahl von Gartenumgebungen Farbe, Textur und Duft.


Die Hummingbird Mints

Gibt es etwas Magischeres, als einem scheinbar in der Luft schwebenden Kolibri dabei zuzusehen, wie er seinen langen Schnabel in eine Blume eintaucht? Kolibris werden in erster Linie von langen, röhrenförmigen Blüten angezogen, die rot sind, aber häufig gesehen werden, wie sie orange, gelbe, violette oder sogar blaue Blüten besuchen, sodass Sie eine große Auswahl haben. Denken Sie daran, dass viele doppelblütige Formen für Bestäuber nicht zugänglich sind. Auf dieser Seite: Einjährige Stauden Sträucher und Reben. Vielleicht die beliebteste einjährige Pflanze bei Gärtnern, sind sie mit ihren großen, trompetenförmigen Blüten auch bei Kolibris und Bienen beliebt. Die Blüten sind in allen Farben von weiß bis schwarz erhältlich, einschließlich gesprenkelter, gefleckter und gestreifter Sorten, sowie in ein- und zweiblütigen Formen.

Beschreibung; Attribute; Pflanzenpflege. Eine sehr robuste Pflanze, die Ihnen große Belohnungen bringen wird. Agastache-Pflanzen bevorzugen eine Position in voller Sonne bis zu einem hellen Schatten.

Roboter oder Mensch?

Vorbestellung für Spring of – Erfahren Sie mehr. Suchen Sie eine wartungsarme Anlage, die eine Show abgibt? Sie hat lange und breite lila Blütenrispen, die durch ihre Höhe auffallen. Es bringt Kolibris und Schmetterlinge mit seinem duftenden Laub herein. Die Blue Boa Hummingbird Mint ist pflegeleicht und trockenheitstolerant. Das Laub erscheint in einer hügeligen Angewohnheit mit tropfenförmigen Blättern. Die Blütenrispen schießen über das Laub und sind ein violettes Purpur. Die Blütezeit für die Blue Boa Hummingbird Mint ist großzügig und dauert vom späten Frühling bis zum frühen Herbst. Die Gartenhöhe erreicht 24 Zoll hoch bis 14 bis 18 Zoll breit. Es hat eine Scape-Höhe von 32 Zoll.

Tango-Kolibri-Minze-Pflanze

Schattenpflanzen mit bunten, gebündelten Blüten. Bis dann! Seien Sie der Erste, der es erfährt, wenn wir starten. Für starke, aufrechte Stängel in voller Sonne pflanzen.

Suchen Sie nach schönen, farbenfrohen Pflanzen, die heiße, trockene Bedingungen vertragen, wenig Pflege benötigen und Kolibris zu Dutzenden anziehen? Agastache ist ein großartiger Ausgangspunkt.

Ysop-Masse

Dies ist wahrscheinlich die häufigste Frage, die sich Menschen stellen, wenn sie ihren Kolibri-Garten und -Lebensraum anlegen. Der Versuch, Hunderte potenzieller Blumen zu sortieren, die Kolibris mögen könnten, war frustrierender und zeitaufwändiger, als ich anfangs gedacht hatte. Ich habe Stunden damit verbracht, die perfekte Mischung aus Blumen und Pflanzen zu finden, um meinen Garten für Kolibris zu optimieren. Ich habe endlich erkannt, dass die Kolibriblumen in meinem Hinterhof immer eine Arbeit in Arbeit sein werden; Das Hinzufügen, Entfernen und Experimentieren mit verschiedenen Pflanzen ist Teil des Spaßes! Unabhängig davon dachte ich, dass es sich lohnen würde, einige der besten Blumen zu teilen, die ich verwende oder auf die ich gestoßen bin, die Kolibris anziehen. Aber zuerst sind hier 4 Richtlinien, die ich bei der Auswahl der Kolibriblumen zu befolgen versucht habe, die auf dieser Liste erscheinen:

Kolibri-Gärten

Samen des schwarzen Salbeis. Ein hügeliger Strauch, der schnell bis zu 3 Fuß hoch und 10 Fuß breit wird. Salvia mellifera - Schwarzer Salbei. Der erste Teil beim Pflanzen eines neuen Krauts besteht darin, den Prozess zu planen. Samen von Salbei sind ebenfalls essbar, wobei Salvia columbariae als einheimischer Chiasamen wahrscheinlich am bemerkenswertesten ist. Salvia coccinea - Dame in Rot.

Diese Pflanze kann sich selbst aussäen, wenn Sie also nicht möchten, dass sie sich zu sehr ausbreitet, entfernen Sie verblühte Blüten nach der Blüte. Wie kümmert man sich um einen Kolibri?

Dies ist die durchschnittliche erwartete reife Höhe nach Breite in Fuß oder Zoll. Füße werden durch ein einfaches Anführungszeichen und Zoll durch ein doppeltes Anführungszeichen dargestellt. Unter schlechten Wachstumsbedingungen können Pflanzen etwas bis deutlich kleiner sein, wohingegen hervorragende Wachstumsbedingungen größere, kräftigere Pflanzen hervorbringen können.USDA Cold Hardiness Zones wurden eingerichtet, um Gärtnern, Gärtnern, Landwirten, Baumschulen und Landschaftsarchitekten eine universelle Möglichkeit zu geben, zu beschreiben, wo eine Pflanze im Hinblick auf durchschnittliche Wintertiefs für eine Region überleben wird.

Die "Cypress Vine" ist in kälteren Zonen einjährig. Sie müssen die Samen jedes Jahr neu pflanzen. In wärmeren Pflanzzonen ist es eine selbstaussäende einjährige Pflanze. Eine Nachpflanzung ist also nicht erforderlich. Die "Trompetenrebe" wächst gut als Staude in Zonen

Die zerkleinerten Pflanzenblätter riechen nach Ananas, daher kommt der gebräuchliche Name der Ananas-Salbei-Pflanze. Sie können Aloe Vera auch drinnen in Töpfen anbauen.

Klicken, um die vollständige Antwort zu sehen Abgesehen davon, ist Kolibri-Minze eine Staude? Agastache Kolibri-Minze, Ysop sind auffällige, duftende, lang blühende Stauden, die, wie ihr Name schon sagt, sehr attraktive Kolibris sind. Agastache-Pflanzen sind für einen bestäuberfreundlichen Garten unerlässlich und haben eine hervorragende Resistenz gegen Wild und Kaninchen. Anschließend stellt sich die Frage, wie baut man Tango-Kolibri-Minze an? Verifizierte Antwort – Brad Tango Hummingbird Mint wird im Herbst ausgeliefert und sollte nach Erhalt in den Blumengarten gepflanzt werden. In voller Sonne in gut durchlässigen, fruchtbaren Boden pflanzen. Entfernen Sie jegliches Unkraut in der Nähe der Pflanzstelle und graben Sie ein Loch, das mindestens den doppelten Durchmesser des Pflanzentopfs hat und auf der gleichen Höhe wie der Topf steht.

Diese Seite muss Cookies verwenden, um richtig zu funktionieren, bitte aktivieren Sie Cookies in Ihren Webbrowser-Einstellungen, um Cookies zu aktivieren. Eine sehr robuste Pflanze, die Ihnen mit sehr wenig Aufhebens große Belohnungen bescheren wird, eine schöne, kräftige Pflanze, die sich schnell etabliert und das ganze warme Wetter hindurch blüht. Die dichten Blütenstände von Agastache sind zahlreich und blühen lange.


Schau das Video: Agastache Growing Guide Hummingbird Mint, Giant hyssop by GardenersHQ


Bemerkungen:

  1. Kajira

    Was die richtigen Worte ... super

  2. Klaus

    Und könnte es umformuliert werden?

  3. Yolabar

    Gerne nehme ich an. Meiner Meinung nach ist es wirklich, ich werde an der Diskussion teilnehmen. Gemeinsam können wir zu einer richtigen Antwort kommen. Ich bin versichert.

  4. Tegore

    Vielen Dank, cool kreativ geschrieben

  5. Kaiden

    Bravo, brillante Idee und pünktlich

  6. Aja

    Die Frage ist weit weg



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Pflanzen von 3 x 3 Gitterbäumen Obst

Nächster Artikel

Landschaftsgestaltungsideen für Hinterhöfe in Arizona